Monat: April 2015

Wheelmap Activity

Einfach mal wieder etwas Zeit schenken.

Aus diesem Grund trafen sich gestern einige Mitglieder des Leo-Club Wuppertal in der Elberfelder Innenstadt. Ausgerüstet mit Zollstöcken, dem Smartphone und der App „Wheelmap“ haben die Leos diverse Lokalitäten auf ihre Rollstuhlgerechtigkeit getestet. Aber nicht nur in Wuppertal, sondern in über 40 Städten in ganz Deutschland wurde diese Activity von den ansässigen Leo-Clubs bereits durchgeführt. Getreu dem Motto: „Leos spenden Zeit!“

Schnell die drei Stufen in ein Restaurant hochlaufen stellt für die meisten kein Problem dar. Rollstuhlfahrer jedoch stehen vor einer großen Herausforderung. Alternativen gibt es viele, diese müssen jedoch erst einmal gefunden werden. Mit der Wheelmap können diese Alternativen ganz einfach gefunden werden, da die Örtlichkeiten mit einem Ampelsystem bewertet werden. Rot bedeutet nicht rollstuhlgerecht, gelb bedeutet teilweise rollstuhlgerecht und grün bedeutet rollstuhlgerecht. Mithilfe der Zollstöcke konnten die Leos genau ausmessen, wie rollstuhlgerecht ein Ort ist. Mit ein paar Klicks auf dem Smartphone kann man dies in die Wheelmap eintragen und ist für alle Nutzer sichtbar.

Weitere Infos zu Leo-Clubs und der Wheelmap finden sie auf www.leo-clubs.de und www.wheelmap.org.

Geschrieben von pkaiser in Allgemein, 0 Kommentare